Speise

Ristorante Novecento

Ristorante Novecento

Das Restaurant von Dievole, “Ristorante Novecento” genannt, hat seinen Namen von unserer Riserva des Chianti Classico, die 1990, um die 900 Jahre Geschichte unseres Gutes zu feiern, zum ersten Mal hergestellt wurde.

Es liegt im Erdgeschoss der Herrenvilla und ist von Montag bis Sonntag geöffnet, sowohl zum Mittag-, als auch zum Abendessen. Das Restaurant, in der Nähe von Siena gelegen, bietet eine Küche an, die an die Jahreszeit der ausgewählten Zutaten gebunden ist, die von naheliegenden lokalen Herstellern kommen. Dieser Prozess ist so gewollt, und garantiert den direkten Kontakt mit der Herstellerfirma, da die Entfernung zwischen Produzent und Endkunde weitestgehend reduziert wird.

Während der Sommerzeit, d.h. von Juni bis September, ist es möglich im Freien, in unserem schönen „Aione“ zu Mittag oder zu Abend zu essen. „Aione“ ist unser historisch gefliester Hof, der sich im Herzen unseres duftenden Rosengarten befindet. Während des Winters zieht das Restaurant ins Innere der Villa, in die warmen und einladenden Räumlichkeiten des Restaurants, das im Inneren der Herrenvilla aus dem 18. Jahrhundert entstanden ist und somit eine Reise zwischen Düften und Aromen der toskanischen und italienischen kulinarischen Tradition bietet, die auf zeitgenössischer Art interpretiert wird.

Das Menü

Spontan wachsende Kräuter, die von unserer Küchen-Chefin Monika Filipinska in ihrem natürlichen Lebensraum um die Villa gepflückt wurden, antike Mehlsorten, die noch mit dem Stein gemahlen wurden, frisches Obst und Gemüse der Saison, lokaler Honig und Käse, sowie natürlich das Native Olivenöl Extra und die Weine, welche in Dievole produziert werden: dies sind die Zutaten, die unsere Speisen so geschmackshaft, gesund und harmonisch wirken lassen und dazu im Stande sind, die gastronomische Tradition unseres Gebietes zu feiern und hervorzuheben.

In unserem Restaurant in der Toskana werden traditionelle Gerichte auf eine leichte moderne Art neu interpretiert, mit Vorsicht zubereitet und auf dem Teller so dekoriert, damit nicht nur der Gaumen sondern auch das Auge verwöhnt wird. Das Menü, welches sich jeden Monat ändert, bietet eine weite Auswahl an Antipasti (Vorspeisen), Primi (Nudelgerichte) und Hauptspeisen, die auch die raffinierten Gaumen befriedigen werden. Selbstgemachte Nudeln, cremige Risottos, zarte ausgewählte Fleischgerichte und frischer Fisch sind die Hauptdarsteller unseres Menüs, natürlich sind auch die verschiedenen vegetarischen Optionen von deliziösem Genuss. Die Küche unseres toskanischen Restaurants steht außerdem, bei Anfrage, zur Verfügung personalisierte Vorschläge zu kreieren, vor allem für Allergiker oder für diejenigen die besonderen Diäten folgen.

Lounge Bar

Im Erdgeschoss der Herrenvilla befindet sich auch die Lounge Bar von Dievole. Vor allem in der Herbstsaison bietet diese einladende Ecke seinen historischen Gebrauch als Treffpunkt und Zusammenkunft des Gutes an: hier können unsere Gäste sich zusammenfinden, während sie auf den Beginn des Abendessen warten und sich auf bequeme Art ein Glas Wein leisten und sich dabei in einem der Sessel oder Sofa erholen.

In den vergangen Jahrhunderten empfing man dort die Facharbeiter, welche am Ende des Tages vom Land zurückkamen und dann die Primizien in wunderschöne Terrakotta- Behälter aufbewahrten. Für die Bauern war es im Gegensatz ein Ort, wo sie sich mit der großen Familie zusammenfinden und sich bei den Erzählungen vom Tage erholen konnten.

Neben dem Restaurant liegt der attraktive „Giardino del Tasso“: eine grüne Terrasse mit Blick auf die Weinberge, Olivenhaine und Wälder des Gutes. Der Name „Tasso“ kommt vom Jahrhundert Jahre alten Baum, der denjenigen Schatten und Frische bietet, die einen Aperitif oder einen leichten Snack mit Blick auf die typische Landschaft des Chianti Classico genießen möchten.

Booking Availability


Gastlichkeit